Nie wieder Käfighaltung - Ihre Stimme zählt!

  • Deutsches Tierschutzbüro e. V.


    Zusammen mit einer europäischen Bürgerinitiative

    sammeln wir 1 Million Unterschriften



    Können Sie sich Ihr Leben in einem Käfig vorstellen?

    Für über 700 Millionen Tiere alleine in Europa ist dies das tägliche Grauen.

    Die meisten von ihnen werden sogar bereits hinter Gittern geboren

    und fristen dort ein unsagbares Dasein bis hin zu ihrem Tod.

    Welche Qualen ein Lebewesen,

    das noch nicht einmal seinen minimalsten Bedürfnissen nachgehen kann,

    in dieser Situation erleiden muss, kann man nur erahnen.

    Viele dieser Tiere weisen Deformationen an ihren Gliedmaßen und auffällige Verhaltensstörungen wie

    Selbstverstümmelung, Aggressionen gegenüber ihren Artgenossen bis hin zu Kannibalismus auf.


    Gemeinsam mit über 140 internationalen Tier- und Umweltschutzorganisationen

    aus nahezu allen europäischen Staaten wollen wir dagegen vorgehen

    und diese extrem grausame Haltung beenden.

    End the Cage Age!

    So heißt diese einmalige Kampagne,

    die u. a. mit unserer Hilfe 1 Million Unterschriften sammeln will,

    um diese an die Europäische Kommission zu übergeben!


    Bitte helfen Sie uns und werden Sie Teil dieser bis dahin in der Geschichte einzigartigen Bewegung,

    mit der wir ganz Europa von Käfigen befreien wollen!


    Unterschreiben Sie die Petition jetzt!


    Hühner, Kaninchen, Puten, Wachteln, Enten, Gänse aber auch Sauen und Kälber,

    welche in Kastenständen oder Einzelboxen gehalten werden,

    sollen nie wieder in einem solchen Gefängnis eingepfercht werden!

    Für ein Europa ohne Gittern!


    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


    Jetzt die Petition unterschreiben!


    PS: Bitte teilen Sie diesen Newsletter mit allen Menschen, die Sie kennen,

    damit wir gemeinsam Käfige abschaffen

    und 1 Million Stimmen bekommen, denn jede Stimme zählt!

    Ist eine Sache einmal verdorben, so nutzt es nichts mehr, im Nachhinein mit "Liebe" und "Pflicht" herumzufuchteln. (lieh-tzu)
    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will. (Albert Schweitzer)

  • VIER PFOTEN

    Stiftung für Tierschutz


    Die Schande der EU



    Jetzt Petition unterzeichnen


    Liebe/r ...,


    in der EU leiden mehr Nutztiere in Käfigen, als es Bürger gibt:

    Hunderte Millionen Tiere haben keinen Platz zum Umdrehen, Flattern oder Laufen.

    Vom Käfig bis zur Schlachtung sehen viele von ihnen niemals das Tageslicht.


    Zusammen mit 140 Tier- und Umweltschutzorganisationen setzen wir uns dafür ein,

    dieses Leid zu beenden -

    in der EU-Bürgerinitiative "End the Cage Age".


    Wir brauchen 1.000.000 Stimmen


    60 Milliarden Euro des EU-Haushalts fließen in die Landwirtschaft;

    ein starker Hebel, mit dem die Politik etwas ändern kann.

    Sie muss endlich ihrer Verantwortung gerecht werden

    und Impulse setzen für eine tierfreundliche und nachhaltige Landwirtschaft!


    Nur gemeinsam können wir etwas bewegen:

    Bitte unterstützen Sie die EU-Bürgerinitiative!


    Ihre Stimme zählt - jetzt mitmachen!


    Hinweis:

    Das Online-Forumlar der Bürgerinitiative ist ein offizielles Dokument.

    Damit Ihre Stimme gültig ist,

    müssen alle benötigten Informationen ausgefüllt werden.

    Ihre Angaben werden nur zur Prüfung der Gültigkeit durch die EU benötigt

    und nach der Initiative gelöscht.


    Schaffen wir gemeinsam ein neues Leben für die Tiere in Europa -

    ohne Käfige!


    Liebe Grüße

    Ihr VIER PFOTEN Team

    Ist eine Sache einmal verdorben, so nutzt es nichts mehr, im Nachhinein mit "Liebe" und "Pflicht" herumzufuchteln. (lieh-tzu)
    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will. (Albert Schweitzer)